Lurkio gets the monk on

Aus dem alten Louise Rennison-Thread des Slangtimes-Forums:

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hi ihr!
jetzt muss ich aber wirklich mal. schon mal um euch chumlies weihnachtliches zu wünschen!!!
ich sags gleich die erste seite hats gleich total in sich. los gehts!

139: we snuck in nachzügler, den die anderen nicht gefragt haben. bin wohl wieder mal das dummie
139: it’s tough out there wieso out there?
151: all-round idiot
151: lurking like Lurkio
151: gets the monk on
151: he loomed up with
151: are you up for
151: snooker needle match
152: trolled off
152: you are noodly nips LOL!!!
152: nice one wie geht das denn da bitte rein?
153: twinkly night
153: were anything to go by
ich weiß nicht, aber ich finds wieder total schwierig! oder hab ich bloß die zehn blöden seiten gekriegt?
154: that is luuurve for you luurve ist schon klar aber der ganze satz
154: deffo top drawer
155: fabaroonie ist wahrscheinlich wieder eine neue variante von fab oder?
157: give it a bit of a go
159: it was like having a huge snoring fur coat on ROFL!!!

ich hoffe ich hab nicht zu oft vertippt. also wunderbare weihnachten an alle! Und an Slang Guy noch ein dickes DANKE dazu!!!
tschüssi!
Kixie
*
Hi Kixie!
Danke für die Weihnachtswünsche! Und das dicke Danke!

139: we snuck in : wir schlichen uns rein : to sneak
139: it’s tough out there : „out there“ sagt man, wenn man die ganze Welt da draußen meint : it’s a jungle out there
151: all-round idiot: rundum, sozusagen, ein totaler Blödmann; „… vom Dienst“ vielleicht? „und überhaupt ein…“
151: lurking like Lurkio : rumlungern oder irgendwo lauern; und „Lurkio“ ist hier wieder eine Anspielung auf die „io-„Namen in Shakespeares Rom & Jule
151: gets the monk on: einschnappen, eingeschnappt sein: have a monk on; grantig sein, finster dreinschauen etc. eine Dialekt-Wendung
151: he loomed up with : er kam auf mich zu; vor allem wenn man etwas als bedrohlich empfindet
151: are you up for : hast du Lust auf …. ?
151: snooker needle match : „needle match“ ist ein Spiel zweier verfeindeter Clubs — oder ein ganz wichtiges Spiel
152: trolled off : „trollte sich“ gibt’s ja auch im Deutschen so schön
152: nice one  : sagt man, wenn einem gefällt, was der andere gemacht hat
153: twinkly night : wenn die Sterne schön glitzern
153: were anything to go by : wenn man nach … gehen konnte; nach … zu gehen
154: that is luuurve for you so ist die Liebe nun mal : „that’s … for you“ kannst du alles einsetzen
154: deffo top drawer : definitiv spitzenmäßig — als aus dem obersten Schub … unten im Laden liegt der Schund
155: fabaroonie eine Variante von fab — genau!
157: give it a bit of a go : probieren / es wenigstens probieren (wenn auch vielleicht halbherzig)

Mal kommen paar schwierigere Sachen auf einen Schwung. Aber schau’s dir genau an, dann ist das Problem beim nächsten Mal weg.
Guten Rutsch!
Cheers!
Slang Guy

**

Hi Kixie!

Dir dasselbe wie Rihanna. Nicht aufhalten lassen, wenn’s mal länger dauert!

194 : is Miriam breaking those shoes in for a clown? man läuft Schuhe ein, damit sie richtig passen; und Miriam läuft eben schuhe für einen Clown ein – sie sind ihr offensichtlich viel zu groß
195: still it passes the time

195: Voila! Bob est l’oncle! „and Bob’s your uncle“ ist ein englisches Idiom: und fertig ist die Laube, und fertig ist der Lack; und damit hat es sich etc. etc. Sagt man,wenn man etwas für eine Kleinigtkeit hält, wenn etwas rasch erledigt ist
196: things are hotting up in the Miss Wilson and Rudi Kamyer department : hot up als Phrasal Verb ist geläufig, ja. Vor allem auch in der von der erahnten übertragenen Bedeutung
196: for glamour work : eine von mehreren Ausdrücken für „Schminken“ / „Make-up auflegen“, die wir schon hatten
196: he snogged me among the milling girls : zwischen all den Mädchen, die sich rundum auf dem Schulgelände befinden, die dort herumlaufen ; „milling“ sagt man imer bei größeren Menschenansammmlungen
196: pervy ist „pervers“ ja; klingt nur lustiger (& harmloser)
197: or anything to do with rudey-dudey or snoggy-poos : mit schmutzigen Witzen und Bussis ;
„poo“ kann man Kindern gegenüber an alle möglichen Wörter dran hängen
198: Lunnern town  : ist einfach eine Ausprache für „London“
198: What happened to the one for all and one for one and all in all fandango? : das ist das alte Motto der drei Musketiere : einer für alle, alle für einen – was ist daraus wohl geworden, fragt sie sich. Sind jetzt alle bloß noch egoistisch? Alle außer sie selbst, versteht sich.

Wie gesagt, postet ruhig, was sich bei euch angesammelt hat. Ich komm schon dazu.
Cheers!
Slang Guy

**
Hi Kixie!

Zu dir auch noch schnell, damit’s hier weiter geht.

233: what larks : was für eine Gaudi . „What a lark!“ ist ein häufiger und alter Ausdruck, wenn man eine tolle Zeit hat
233: mixed up : durcheinander, wenn jd im Leben nicht so recht weiß, was er will
234: oh buggeration: oh, Mist, so ein Mist und allerhand ähnliche Ausdrücke, die Unwillen signalisieren

Dir auch: Nicht aufhalten lassen von meiner Saumseligkeit!
Cheers!
Slang Guy

~~~

 
amslang_120 EXPLICIT

Einen Jahrzehnte alten [Fehler] habe ich neulich selbst entdeckt, als ich mich in Bernhard Schmids unentbehrlichem ›American Slang‹-Wörterbuch … unter shit festgelesen hatte.
Harry Rowohlt, Die Zeit (17. Juni 2010)

~~~

Hin & wieder trudelt hier ein E-Mail ein, das nach dem alten Slangtimes-Forum fragt…

Nun, das hat mir leider ein Spammer zerstört und ich hatte einfach nie den Nerv, mir all die Arbeit noch mal zu machen. Ein paar Brocken sind aber noch erhalten, also schmeiß ich die hier mal in Postings. WordPress hat mittlerweile auch ganz brauchbare Foren, wenn also genügend Leute interessiert sind, könnte ich mich da mal umschauen. Für die, die das Slangtimes-Forum nicht kannten. Es konnte dort jeder Fragen zur englischen, amerikanischen etc. Umgangssprache stellen. Vor allem meine kleine Gemeinde von Louise Rennison-Lesern war mir recht ans Herz gewachsen, weil die Mädels wirklich die dicken Bretter gebohrt haben. Also denn, hier und da ein Brocken…
Vielleicht kann ich sogar mal hier und da was neu formatieren, um es lesbarer zu machen…
Wie auch immer, Enjoy!
Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • TwitThis
  • Ask
  • Bloglines
  • Mixx
  • MySpace
  • Netscape
  • Twitter
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.