SlangGuy's Blog ...

shit: tear shit up

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­ter­buch: Eng­lisch-Deutsch
amslang_120
1
Rw
note: (vor allem Musik auf der Büh­ne; eine Hip­hop-Wen­dung); auch: »tear up shit« 
[etw gut machen ]

[es [voll] kra­chen las­sen / brin­gen; [voll] [ab]rocken; voll zur Sache gehen; etw machen wie ein Welt­meis­ter; bei jm geht es total ab; bei jm geht voll die Post ab.]

 

  Ver­glei­che:
  []

 

  Quo­tes:
 

[

»If you were loun­gin’ around, it’s time to get up. / Par­don my expres­si­on but I’m ‘a tear shit up.«
Big Dad­dy Kane, »R.A.W.«
Anto­nio Har­dy © 1988

»Heard y’all tearin’ up shit out the­re, kickin’ up dust«
2Pac, »I Ain’t Mad At Cha«
Des Arn­aud / Tupac Ama­ru Shakur  © 1996*shit out
Vi • einer Sache / Kon­fron­ta­ti­on fei­ge aus­wei­chen — knei­fen; den Schwanz ein­zie­hen; sich drü­cken.

»I rea­li­ze I should have stuck to my guns. / Ins­tead [I] shit out to be one of the bas­tard sons.«
Paul Wel­ler, »All Mod Cons«
Paul Wel­ler © 19??

]

~~~~~~~~~~~~~~~
© 2013 Bern­hard Schmid
Check me out at Über­set­zen als Hand­werk
~~~
Über­set­zungs­vor­schlag für die­sen Ein­trag? Ein gutes Zitat? Eine Fra­ge?
Ein­fach einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen…

 

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.