Leave that ass smoking…

Aus dem alten Louise Rennison-Thread des Slangtimes-Forums:

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hi!

Dein Wörterbuch Explicit Hiphop hat mich auf das Forum hier gebracht.
also ich würd gern eine arbeit über Raptexte und Frauen schreiben oder ja Frauenbild in englischen Raptexten.
Nur würd ich die halt auch gern richtig verstehen wollen und die Foren im Web sind echt entweder voll Honks oder von Frauen die voll krass auf bitch machen.
Wenn ich mir texte von ohlaa ziehe, würdst du mir dann helfen beim verstehen? Das meiste geht ja mit deinem Hiphop Wörterbuch aber SO RICHTIG verstehen ist ja doch wieder was ganz anderes.
Als Beispiel mal Wowzers von Lil Wayne. Würdst du das mit mir durchgehen? Ich mein die Stellen, wo ich nicht weiterweiß?
Wär echt voll super!
Lorelai
Deine Avatars sind echt spitze!

**

Hi!
Hey mein Fred hier hat ja ganz schön viel Klicks !!! Sorry dass ich mich nicht gleich bedankt hab aber ich hatte echt irre was um die Ohren. Jetzt aber ein dickes Danke! Die Downloads gehen ganz toll und sie hören sich super an. Das sind ja Stunden! Dagegen stinkt Lil Wayne aber echt voll ab. Ich mach für den Text dann einen neuen Fred auf ja? Ist ziemlich sexistisch das Teil soweit ich das bisher versteh. Lauter dick und pussy und bitsch und scheiß.
Eigentlich wollte ich übrigens ja über Frauenbild in Texten von Typen schreiben, aber eine Freundin hat mir Texte von Frauen gezeigt die echt auch nicht anders sind. Die verhalten sich genauso wie die Typen sich das vorstellen. Echt krass. Bin ganz schön froh dass ich schon so früh anfang un dmassig Zeit habe für die Arbeit.
Bis gleich
Lorelai

**

Hi!
da bin ich wieder. ich hab jetzt einfach mal den Songtitel als Thema für den Fred genommen.
Also die meisten Wörter habe ich ja gefunden und so aber irgendwie im Kontext. DU musst nicht alles erklären ja? Ich mach die WÖrter in Farbe auf dies mir ankommt.

1) I French kiss that pussy  like muah
French kiss hab ich ja gefunden

Before I eat that pussy I say  my grace
eat that pussy ist schon klar

till she  tired like a rim
give her head like a brim

give head hab ich auch aus deinm Wörterbuch

I hope that pussy warmer than luke
ist das ein bestimmter Name? Lukas? Bibel?

and call it penis colada
nut hab ich auch bei dir gefunden

got a bunch of dimes that’s chump change
dimes sind ja die Superfrauen, aber wieso ist das Kleingeld?

Soweit mal jetzt der erste Vers
Sagst du wenns zuviel wird ja?
Tschüssi
Lorelai

**

Sorry noch ein Problem in der letzten Zeile
this shit is target practice and your bitch is my gun range

Ja  eigentlich irgendwie der ganze Satz
Tschüssi nochmal
Lorelai

**

Hi Lorelai!
Okay, da geht’s ja recht explizit zur Sache …

… like muah
… das ist kein Wort sondern soll einfach lautmalerisch ausdrücken, wie das ist, wenn er die Angesprochene zwischen den Beinen küsst

… I say my grace
… „to say grace“ ist „ein Tischgebet sprechen“ …
Da lässt sich auch ein Possessivpronomen einschieben: „say one’s grace“ … „Herr, segne, was du uns bescheret hast“ wäre „to say grace“

… tired like a rim
… „tired“ hat hier eine Doppelbedeutung a) besorgt er es ihr, bis sie müde ist und b) sind „rims“ (Autofelgen) „tired“, wenn sie abgenutzt sind und des Auswechselns bzw. Aufmöbelns bedürfen … Oder sie sind nicht mehr modisch / hip …

… like a brim
… auch hier ist eine Doppelbedeutung im Spiel: „brim“ ist die eine oder andere Art von Kopfbedeckung, die natürlich zu „head“ gehört
… aber auch ein Synonym für Fellatio … die andere Art von Oralsex …

… warmer than luke
… ist einfach eine Anspielung auf „lukewarm“ (lauwarm)

… penis colada
… er vergleicht sein Gibber mit dem Getränk Piña Colada

got a bunch of dimes that’s chump change
… „dimes“ sind sind tolle Frauen ja, aber das kommt davon, dass man jemanden, der sehr attraktiv ist als !10″ / „ten“ bezeichnet …
Auf der anderen Seite ist ein „dime“ natürlich ein „Groschen“ und damit ist das für einen tollen Hecht wie ihn Kleingeld

Okay, und das letzte …
this shit is target practice and your bitch is my gun range
Was er der Frau da verspricht, ist für einen tollen Kerl wie ihn nur eine Finger- bzw. eine Schießübung und „deine Frau“ (wen immer er da ansprechen mag) ist sein Schießplatz … auf dem er übt …
Cheers
Slang Guy

**

Hi Lorelai!
Ja, womöglich kommen die Leute auf der Suche nach etwas Positiverem als dem, was du untersuchen willst.
Aber du kannst dein Thema ja durchaus ausweiten. Du musst ja nicht das quantitative überwiegende Negative (du hast den Eindruck, die meisten Texte stellen Frauen negativ dar) als einziges nehmen. Da kannst ja durchaus sagen: Es gibt aber auch …
Jedenfalls können wir die Links zu deinen Texten mal hier zusammenfassen, als Wegweiser …
Lil Wayne – Wowzers

**

Ist eigentlich egal, solange die Überschrift aussagekräftig ist. Aber wenn du mehr Texte machen willst, leg doch einen Wowzer-Thread an, dann können wir jeden Song komplett in einem Thread abhandeln. Aber ich überlass es dir.
Wichtig ist nur, dass du dich darauf beschänkst, einzelne Zeilen zu zitieren; bitte keine kompletten Texte reinstellen. Ich hab die Lyrics ja nun auch hier.
*
Okay, bei dem von dir angesprochenen Link hat sich wohl was geändert. Probier mal folgende; die führen alle zu astreinen Mixtapes zum Thema Frauenrap:
Women’s History Month Mix 2012
Das ganze große Women’s History Month Special von Davey D. (Ganz großes Kino!).
Und noch zwei Women’s Mixes hier.
Damit dürftest du erst mal ausreichend zum Thema versorgt sein.
Cheers!
Slang Guy

**

Hi Lorelai!
Vorab: gern.

Bin allerdings im Augenblick nicht so auf dem Laufenden in Sachen Hiphop-Slang.
Aber ich habe mir »Wowzers« mal angeschaut – dafür langt’s allemal. Ziemlich entsetzlich für das Jahr 2013. Reimtechnisch wie inhaltlich.
Ich sehe, warum du damit anfangen willst.
Ja, wie gesagt: gern. Wenn du hier im Forum mal – falls du dich noch nicht umgeschaut hast – den Thread über  conscious lyrics aufschlägst, siehst du ja, was man inhaltlich / textlich in einer so offenen Form wie Rap machen könnte. Und die Musik ist in jedem der Stücke überdurchschnittlich.
Baller mal los!
Cheers!
Slang Guy

**

Hi!

Das ist ja echt supercooldass du mir helfen willst!!! Ich habe den conscious thread schon gesehen gehtabt. und auch der über lyrics für frauen hätt mich schon interessiert. Hat aber leider nur 3 Einträge. Schade. Und dass wir jetzt hier eigentlich das Gegenteil durchnehmen ist schon auch echt krass. Super dass du den Text auch entsetzlich findest obwohls würg kotz bürk hätts 1000x besser getroffen!!! Jetz noch eine frage::: soll ich einen Fred für den Text überhaupt anlegen oder ob ich lieber für jede Wortfrage, also für jede WOrtfrage einen aufmachen soll?

Übrigens leider muss man sich für den Womens Mix Podcast irgendwie anmelden. Ich mein den Link im andern Fred hier.
Danke!
Lorelai

**

Hi!
super Idee! danke!
Lorelei

**

Hi!
echt super! hätt ich so sonst nicht verstanden! danke!
wir schaffen das auf zweimal.
also Tunechi ist wohl ein Spitzname für den Honk
bleibt noch

I give her wood: ist das ddas was ich denke?

and get that hoe the boot hold let me put my foot in: da versteh ich gar nix

leave that ass smoking like a Amsterdam tourist man

und dann kommt noch die behämmerte Frau die da mitmacht

scoping me out hab ich aus deinem Wörterbuch
the baddest bitch in this bitch got the fattest clique in this bitch ???
better start doggy paddling in this bitch
sleep on this pussy tree nigga
you can got skate Trina

gehn die noch? DANKE!
Lorelai

**

Hi!
mal sehen …

I give her wood: ist vermutlich das, was du denkst, ja

ich hab mir das auf YouTube mal angehört; der sagt da im nächsten Satz was anderes.

Then I gi[ve] that hoe the boot / Hold up, let me put my foot in.

Das würde dann heißen, dass er ihr den Laufpass, sprich einen Tritt gibt, also Schluss mit ihr macht: “ give sb the boot“ …
Und hier kommt wieder eine Doppelbedeutung ins Spiel … er steckt noch seinen Fuß in den Stiefel … Und wenn man auch noch „boot“ als „booty“ nimmt …  

Na, jedenfalls, wenn der mit ihr fertig ist, dann qualmt ihr der Hintern wie ein Tourist in Amsterdam qualmt (der dort Gras rauchen darf) : „leave that ass smoking like a Amsterdam tourist man“  
the baddest bitch in this bitch got the fattest clique in this bitch: „in this bitch“: in dem Lokal, dort wo sie sind, „where he is scoping her out“  

„doggy paddling“ ist unser Hundekraulen beim Schwimmen, wo genau er nun ertrinkt, wenn er nicht loskrault, das sei der Phantasie überlassen

„sleep on“ ist „mit jm schlafen“  

„tree nigga“ bezieht sich darauf, was sie weiter oben sagt: Wenn dein „dick“ ein Baum ist, bau ich dir ein Baumhaus

„you can got skate“: dann kannst du dich verziehen (nachdem du’s mir die ganze Nacht besorgt hast) …

Sie ist also vom selben Schlag wie er …
Cheers!
Slang Guy

~~~

 
amslang_120 EXPLICIT

Einen Jahrzehnte alten [Fehler] habe ich neulich selbst entdeckt, als ich mich in Bernhard Schmids unentbehrlichem ›American Slang‹-Wörterbuch … unter shit festgelesen hatte.
Harry Rowohlt, Die Zeit (17. Juni 2010)

~~~

Hin & wieder trudelt hier ein E-Mail ein, das nach dem alten Slangtimes-Forum fragt…

Nun, das hat mir leider ein Spammer zerstört und ich hatte einfach nie den Nerv, mir all die Arbeit noch mal zu machen. Ein paar Brocken sind aber noch erhalten, also schmeiß ich die hier mal in Postings. WordPress hat mittlerweile auch ganz brauchbare Foren, wenn also genügend Leute interessiert sind, könnte ich mich da mal umschauen. Für die, die das Slangtimes-Forum nicht kannten. Es konnte dort jeder Fragen zur englischen, amerikanischen etc. Umgangssprache stellen. Vor allem meine kleine Gemeinde von Louise Rennison-Lesern war mir recht ans Herz gewachsen, weil die Mädels wirklich die dicken Bretter gebohrt haben. Also denn, hier und da ein Brocken…
Vielleicht kann ich sogar mal hier und da was neu formatieren, um es lesbarer zu machen…
Wie auch immer, Enjoy!
Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • TwitThis
  • Ask
  • Bloglines
  • Mixx
  • MySpace
  • Netscape
  • Twitter
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.