Hilariously crap DIY-wise

Aus dem alten Louise Rennison-Thread des Slangtimes-Forums:

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Frage [Rihanna]: Hi ihr!

Mensch ihr seid ja der Wahnsinn! Sonntag gings aber bei mir leider nicht. War ich nicht da. 
Darf ich dafür den neuen Abschnitt anfangen.  

236: I may have a slight fence burn. Sie hat ein leichtes Zaunbrennen? He????
236: Mum has gone ballistic: ist ausgerastet oder?  
237: spontaneous spaz attack hört sich auch toll an find ich
238: workshop thingy. Das thingy hatten wir auch schon öfter. Ist das dann dasselbe wie thing? Oder hat das eine andere Bedeutung.  
239: Wieso ist das ein excellent result DIY-wise, wenn die Tür vom Schuppen abfällt?  
239: he was vati-ing around: wie könnte man das den sagen?
241: hilariously crap
241: just as a matter of interest
242: she was revving up the huffmobile, big time  
242: possibly taking out several villagers
242: unlarge loomy face
242: the kissy kissy bit ist witzig
243: der ganze Satz mit quite a bit of strapping down. Versteh ich nicht.  
Und noch
245: coming in for the first tech run-through this week

Wir wollen ja nicht mehr jammern, ich weiß ja, aber wir schon immer noch ziemlich viel Fragen, meint ihr nicht? Alles drum rum geht natürlich leichter. Hm. War jetz Blödsinn oder?  
Danke auch von mir, Slang Guy!!!! Ich hoffe, deine Computer gehen wieder total gut.  

Tschüssikins!  
Rihanna

**

[Antowrt:] Hi Rihanna!  

so, bist auch gleich dran, wenn ich schon dabei bin.  

236: I may have a slight fence burn : „burn“ bezieht sich im Englischen auch auf Abschürfungen: „rope burn„, „carpet burn“ etc.
Sie versucht einzuschlafen und zählt Schafe, die aber immrt wieder zu Dave und Masimo werden, die statt der Schafe über den Zaun springen; darauf beziehen sich zunächst ihre „Aufschürfungen“ … Aber ich denke, dass da auch die Wendung „sitting on a fence“ („sich nicht entscheiden können“ eine Rolle spielt; es geht ja eben um Dave und Masimo – und sie sitzt schon so lange auf dem Zaun, was die beiden angeht (=kann sich nicht entscheiden), dass sie sich wundgesessen hat  

236: Mum has gone ballistic: ist ausgerastet – genau!  
238: thingy ist dasselbe wie thing, ja, bloß lustiger  
239: excellent result DIY-wise: das ist sarkastisch gemeint  
239: he was vati-ing around: er ist wieder mal typisch Vati  / macht wieder mal auf typisch Vati
241: hilariously crap: so gurkig, dass es einfach lachhaft ist  
241: just as a matter of interest: nur mal so gefragt; mich würde mal interessieren
242: she was revving up the huffmobile, big time : sie ist drauf und dran, wieder mal richtig einzuschnappen  
242: possibly taking out several villagers: möglicherweise ein paar Dorfbewohner platt machen  
242: not unlarge loomy face nicht gerade kleines Gesicht; loomy bezieht sich wahrscheinlich darauf, dass es hinter dem Hund „aufragt“  

243: quite a bit of strapping down: da Romeo und Julia von den Mädchen gespielt werden, so meint Georgia, werden die den Busen von Melanie ein bisschen ankleben müssen, damit die sich küssen können; mit Isolierband meint sie wohl

245: coming in for the first tech run-through this week: sie kommen zur ersten technischen Probe ins Theater, wo Belichtung und all der technische Kram besprochen wird  
Soviel zu dir. Macht ruhig fertig, das Teil.  

Cheers!
Slang Guy

**

Hi Keira!  

Du hast wohl vergessen dass wir einen Thread mit Georgia-Wörter haben?  :ohmy:  
232: guiltosity hatten wir auch noch nicht, glaub ich.  
Tschüssi!
Cary

Und die beiden von Keira:  

219:  amusingnosity  
221:  subtlenosity

**

Frage : Hi ihr!  

Hab rein zufällig rasch noch mal reingeguckt. ihr seid ja gestern alle voll fleissig gewesen. wenn slang guy seine computer-probleme noch nicht gelöst hat wird er ganz schön in stress kommen.  

233: what larks  
233: crazy, mixed up kid

wir haben uns doch mal gefragt in welchem zeitraum sich die buchreihe abspielt. weil libbs immer noch nicht richtig sprechen kann. hier steht dass sie von 18 monaten noch keinen busen gehabthat. hat sie früher nicht mal angst gehabt einen so grossen busen zu bekommen wie muti???  
obs hilft?  

Sie ist wieder mal voll gemein: „Mum looks like a mad prostitute.“  

234: oh buggeration
Total witzig: I will never ever sleep again. I zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
Hier fängt ja der nächste abschnitt an.  
Danke Slang Guy!!!
Ciao!
Kixie

**

Hi!  
Wenn das irgendwie ginge, dass man das automatisch machen könnte. Aber das geht ja auf anderen Foren auch nicht. Auf jeden Fall kann mans besser lesen weil man gleich sieht worums geht.
Sag ich mal.  
Kixie

**
Anwort: Hi Heidi!  

Kümmert euch nicht um mich, macht nur weiter.  
210: hang on a minute: Ist ganz häufig im Alltag, ja. „Augenblick mal.“ Wenn man überlegen muss, z.B., oder wenn man eine Idee hat oder einem etwas aufstößt. Man musst es natürlich melodisch sagen – wie alles im Englischen.  

213: just for the crack of: bedeutet einfach „bloß / nur aus Spaß an“  
214: pongie: müffelig, könnte man sagen, sie spricht ja von Libbs‘ Windeln

215: snogging : das ist ausgezeichnet beobachtet! Hab ich mir gleich als Beispiel in meine Datenbank notiert. Meiner Ansicht nach ist bei snogging mehrheitlich nur vom Küssen die Rede  

215: he is loosing his looks: das „Aussehen“ verlieren natürlich im Sinne von „seine Schönheit verlieren“; er hat eben schon mal besser ausgesehen  

215: Vati ist larging in. prima; vielleicht komm ich ja mal dazu, das in eine Liste zu geben  

215: the botty department: dito
216: are sent off for fighting: genau: vom Platz stellen  
Cheers!  
Slang Guy

**

Hi ihr!

Also ich hab bisher alles im forum direkt in editor geschrieben und das fette dann mit der maus markiert. Ich dachte nicht, dass das einen grossen unterschied machen würde in word oder einem ähnlichen programm. Aber die makromethode ist echt krass!!!! da geht alles viel schneller. DANKE!  

Ciao!
Kixie

**

Hi ihr!  

Hatten wir das schon?  
233: relativosity

Ciao!
Kixie!

**

Hi ihr!

Wahnsinn! Hättst du uns auch gleich verraten können Slang Guy!  :unsure: Ich werd mir da gleich noch mehr solche Makros machen.Kann man ja dann wohl für alles mögliche brauchen.  
Danke!!!!!!!
Tschüssikins!  
Rihanna
**

Hi!

ich weiß du hasts schon mal erklärt. Aber ich versteh irgendwie nicht wieso das im englischen komisch ist und im deutschen nicht. Weißt du was ich meine? Ich kann schon sagen „Pippi-Abteilung“ oder so, aber so richtig witzig ist das nicht. Bild ich mir nur ein dass das im englischen witzig ist?
Frohe Ostern an alle!  🙂  🙂  🙂 Tolles Wetter!
Libbs

 

**

Hi ihr!

Mensch ihr seid ja der Wahnsinn! Sonntag gings aber bei mir leider nicht. War ich nicht da.  

Darf ich dafür den neuen Abschnitt anfangen.  

236: I may have a slight fence burn. Sie hat ein leichtes Zaunbrennen? He????

236: Mum has gone ballistic: ist ausgerastet oder?  
237: spontaneous spaz attack hört sich auch toll an find ich
238: workshop thingy. Das thingy hatten wir auch schon öfter. Ist das dann dasselbe wie thing? Oder hat das eine andere Bedeutung.  
239: Wieso ist das ein excellent result DIY-wise, wenn die Tür vom Schuppen abfällt?  
239: he was vati-ing around: wie könnte man das den sagen?
241: hilariously crap
241: just as a matter of interest
242: she was revving up the huffmobile, big time  
242: possibly taking out several villagers
242: unlarge loomy face
242: the kissy kissy bit ist witzig
243: der ganze Satz mit quite a bit of strapping down. Versteh ich nicht.  
Und noch
245: coming in for the first tech run-through this week

Wir wollen ja nicht mehr jammern, ich weiß ja, aber wir schon immer noch ziemlich viel Fragen, meint ihr nicht? Alles drum rum geht natürlich leichter. Hm. War jetz Blödsinn oder?  
Danke auch von mir, Slang Guy!!!! Ich hoffe, deine Computer gehen wieder total gut.  

Tschüssikins!  
Rihanna
**
Hi Rihanna!  
so, bist auch gleich dran, wenn ich schon dabei bin.  
236: I may have a slight fence burn : „burn“ bezieht sich im Englischen auch auf Abschürfungen: „rope“ burn“, „carpet burn“ etc. Sie versucht einzuschlafen und zählt Schafe, die aber immre wieder zu Dave und Masimo werden, die statt der Schafe über den Zaun springen; darauf beziehen sich zunächst ihre „Aufschürfungen“ … Aber ich denke, dass da auch die Wendung „sitting on a fence“ (sich nicht entscheiden können“ eine Rolle spielt; es geht ja eben um Dave und Masimo – und sie sitzt schon so lange auf dem Zaun, was die beiden angeht (=kann sich nicht entscheiden), dass sie sich wundgesessen hat  
236: Mum has gone ballistic: ist ausgerastet – genau!  
238: thingy ist dasselbe wie thing, ja, bloß lustiger  
239: excellent result DIY-wise: das ist sarkastisch gemeint  
239: he was vati-ing around: er ist wieder mal typisch Vati  
241: hilariously crap: so gurkig, dass es einfach lachhaft ist  
241: just as a matter of interest: nur mal so gefragt; mich würde mal interessieren
242: she was revving up the huffmobile, big time : sie ist drauf und dran, wieder mal richtig einzuschnappen  
242: possibly taking out several villagers: möglicherweise ein paar Dorfbewohner platt machen  
242: not unlarge loomy face nicht gerade kleines Gesicht; loomy bezieht sich wahrscheinlich darauf, dass es hinter dem Hund „aufragt“  
243: quite a bit of strapping down: da Romeo und Julia von den Mädchen gespielt werden, so meint Georgia, werden die den Busen von Melanie ein bisschen ankleben müssen, damit die sich küssen können; mit Isolierband meint sie wohl
245: coming in for the first tech run-through this week: si ekommen zur ersten technischen Probe ins Theater, wo Belichtung und all der technische Kram besprochen wird  
Soviel zu dir. Macht ruhig fertig, das Teil.  
Cheers!
Slang Guy

**
Hi Keira!  
Du hast wohl vergessen dass wir einen Thread mit Georgia-Wörter haben?  :ohmy:  
232: guiltosity hatten wir auch noch nicht, glaub ich.  
Tschüssi!
Cary
**
Hi!  
232: guiltosity hatten wir auch noch nicht, glaub ich.  
Tschüssi!
Cary

Und die beiden von Keira:  
219:  amusingnosity  
221:  subtlenosity
**
Hi ihr!  

Hab rein zufällig rasch noch mal reingeguckt. ihr seid ja gestern alle voll fleissig gewesen. wenn slang guy seine computer-probleme noch nicht gelöst hat wird er ganz schön in stress kommen.  
233: what larks  
233: crazy, mixed up kid
wir haben uns doch mal gefragt in welchem zeitraum sich die buchreihe abspielt. weil libbs immer noch nicht richtig sprechen kann. hier steht dass sie von 18 monaten noch keinen busen gehabt hat. hat sie früher nicht mal angst gehabt einen so grossen busen zu bekommen wie muti???  
obs hilft?  
Sie ist wieder mal voll gemein: „Mum looks like a mad prostitute.“  
234: oh buggeration
Total witzig: I will never ever sleep again. I zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
Hier fängt ja der nächste abschnitt an.  
Danke Slang Guy!!!
Ciao!
Kixie
**
Hi!  
Wenn das irgendwie ginge, dass man das automatisch machen könnte. Aber das geht ja auf anderen Foren auch nicht. Auf jeden Fall kann mans besser lesen weil man gleich sieht worums geht.
Sag ich mal.  
Kixie
**
**
Hi Heidi!  
Kümmert euch nicht um mich, macht nur weiter.  
210: hang on a minute: Ist ganz häufig im Alltag, ja. „Augenblick mal.“ Wenn man überlegen muss, z.B., oder wenn man eine Idee hat oder einem etwas aufstößt. Man musst es natürlich melodisch sagen – wie alles im Englischen.  
213: just for the crack of: bedeutet einfach „bloß / nur aus Spaß an“  
214: pongie: müffelig, könnte man sagen, sie spricht ja von Libbs‘ Windeln
215: snogging : das ist ausgezeichnet beobachtet! Hab ich mir gleich als Beispiel in meine Datenbank notiert. Meiner Ansicht nach ist bei snogging mehrheitlich nur vom Küssen die Rede  
215: he is loosing his looks: das „Aussehen“ verlieren natürlich im Sinne von „seine Schönheit verlieren“; er hat eben schon mal besser ausgesehen  
215: Vati ist larging in. prima; vielleicht komm ich j amal dazu, das in eine Liste zu geben  
215: the botty department: dito
216: are sent off for fighting: genau: vom Platz stellen  
Cheers!  
Slang Guy
**
Hi ihr!

Also ich hab bisher alles im forum direkt in editor geschrieben und das fette dann mit der maus markiert. Ich dachte nicht, dass das einen grossen unterschied machen würde in word oder einem ähnlichen programm. Aber die makromethode ist echt krass!!!! da geht alles viel schneller. DANKE!  

Ciao!
Kixie
**
Hi ihr!  

Hatten wir das schon?  
233: relativosity

Ciao!
Kixie!
**
**
Hi ihr!

Wahnsinn! Hättst du uns auch gleich verraten können Slang Guy!  :unsure: Ich werd mir da gleich noch mehr solche Makros machen.Kann man ja dann wohl für alles mögliche brauchen.  
Danke!!!!!!!
Tschüssikins!  
Rihanna
**
Hi!

ich weiß du hasts schon mal erklärt. Aber ich versteh irgendwie nicht wieso das im englischen komisch ist und im deutschen nicht. Weißt du was ich meine? Ich kann schon sagen „Pippi-Abteilung“ oder so, aber so richtig witzig ist das nicht. Bild ich mir nur ein dass das im englischen witzig ist?
Frohe Ostern an alle!  🙂  🙂  🙂 Tolles Wetter!
Libbs

~~~

 
amslang_120   EXPLICIT

Einen Jahrzehnte alten [Fehler] habe ich neulich selbst entdeckt, als ich mich in Bernhard Schmids unentbehrlichem ›American Slang‹-Wörterbuch … unter shit festgelesen hatte.
Harry Rowohlt, Die Zeit (17. Juni 2010)

~~~

Hin & wieder trudelt hier ein E-Mail ein, das nach dem alten Slangtimes-Forum fragt…
Nun, das hat mir leider ein Spammer zerstört und ich hatte einfach nie den Nerv, mir all die Arbeit noch mal zu machen. Ein paar Brocken sind aber noch erhalten, also schmeiß ich die hier mal in Postings. WordPress hat mittlerweile auch ganz brauchbare Foren, wenn also genügend Leute interessiert sind, könnte ich mich da mal umschauen. Für die, die das Slangtimes-Forum nicht kannten. Es konnte dort jeder Fragen zur englischen, amerikanischen etc. Umgangssprache stellen. Vor allem meine kleine Gemeinde von Louise Rennison-Lesern war mir recht ans Herz gewachsen, weil die Mädels wirklich die dicken Bretter gebohrt haben. Also denn, hier und da ein Brocken…
Vielleicht kann ich sogar mal hier und da was neu formatieren, um es lesbarer zu machen…
Wie auch immer, Enjoy!
Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • TwitThis
  • Ask
  • Bloglines
  • Mixx
  • MySpace
  • Netscape
  • Twitter
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.