happy terrorists?

Aus dem Notizblock des Übersetzers…

~~~~~~

Im Schutze des Tohuwabohus um sein nächtliches Feuerwerk aus Blend- und Nebeltweets demontiert Trump nicht nur die Reste der amerikanischen Demokratie, er sorgt auch indirekt dafür, dass hierzulande die Übersetzerei volksdemokratisch den endgültigen Schritt ins sprachliche Niemandsland tut. Hatz auf jemanden als Volkssport unter den Vorzeichen mangelnder Bildung oder mangelnder Bereitschaft, ein Wörterbuch aufzuschlagen? Sehr bedenklich…

Wo plötzlich jeder Trumps Tweets übersetzen zu müssen meint, anstatt den Deppen einfach auflaufen zu lassen, sieht es fast so aus, als müssten wir uns unter dem jetzigen US-Präsidenten darauf einstellen, dass die deutsche Sprache den letzten entscheidenden Schritt in einen Grenzbereich zwischen dem Englischen und dem Deutschen tut. Ist ein Bissel so, als würde im Kfz-Bereich die Radikaldemokratie ausbrechen und jeder selber die Bremsen an seiner Schüssel entlüften wollen, auch wenn er grade mal zwischen einem Auto und einem Drahtesel unterscheiden kann.

So müssen wir uns hierzulande wohl darauf einstellen, wegen jedem Dreck gleich »glücklich« zu sein, wenn wir letztlich gerade mal »zufrieden« sind oder uns »freuen«, einem Bekannten zu begegnen.

Später legte er nach: „Wie weit ist es mit unserem Land gekommen, wenn ein Richter einen Reisebann stoppen und jeder, sogar mit bösen Absichten, in die USA kommen kann?“ Am Abend warf er Robart dann vor, das Land „für potenzielle Terroristen geöffnet“ zu haben: Böse Menschen sind sehr glücklich!1

Da es kaum ein Wort gibt, das nicht mehrere Bedeutungen hat, lassen wir uns »happy« doch mal von berufenen Leuten definieren:

Wenn wir uns jetzt noch kurz anschauen, wie etwa das ganz famose Oxford Duden Großwörterbuch Englisch »glad« und »pleased« definiert:

glad … adj. a) pred. froh; be glad about sth. sich über etw. (Akk.) freuen; be glad that …: sich freuen, dass …; (be relieved) froh sein [darüber], dass …; [I’m] glad to meet you es freut mich od. ich freue mich, Sie kennen zu lernen; be glad to hear sth. sich freuen, etw. zu hören; (relieved) froh sein, etw. zu hören; I am always glad to see her ich freue mich jedes Mal, wenn ich sie sehe; Don’t mention it. I was glad to be of assistance Keine Ursache. Das habe ich doch gern [für Sie] getan; I’m glad to know that …: zu meiner Freude erfahre ich, dass …; he’s glad to be alive er ist froh, dass er lebt; …, you’ll be glad to know/hear …, das freut Sie sicherlich; …2

und

pleased … adj. (satisfied) zufrieden (by mit); (glad, happy) erfreut (by über + Akk.); he’ll be pleased when he sees that (iron.) er wird seine Freude haben, wenn er das sieht; be pleased at or about sth. sich über etw. (Akk.) freuen; be pleased with sth./sb. mit etw./jmdm. zufrieden sein; pleased with oneself mit sich selbst zufrieden; don’t look so pleased with yourself guck nicht so selbstzufrieden od. selbstgefällig (ugs.); be pleased to do sth. sich freuen, etw. zu tun; (formal/iron.: with condescension) belieben, etw. zu tun (geh./iron.); I am [only too] pleased to be of assistance es ist mir [wirklich] eine Freude, Ihnen zu helfen; I shall be pleased to [come] [ich komme] gerne; see also meet1 1 c3

Was machen Sie denn künftig, wenn Sie Ihr Glück übers erste Kind oder einen Lottogewinn ausdrücken wollen? Ich meine, wo selbst potenzielle Terroristen schon derart glücklich sind…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • TwitThis
  • Ask
  • Bloglines
  • Mixx
  • MySpace
  • Netscape
  • Twitter
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  1. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Trump-poltert-gegen-Stopp-des-Einreiseverbots-Gericht-lehnt-Eil-Antrag-ab-3617866.html []
  2. Duden-Oxford – Großwörterbuch Englisch. 2. Aufl. Mannheim 1999. [CD-ROM]. []
  3. Duden-Oxford – Großwörterbuch Englisch. 2. Aufl. Mannheim 1999. [CD-ROM]. []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.