SlangGuy's Blog ...

hips­ter

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­ter­buch:

Eng­lisch-Deutsch

.… . . nach­schla­gen, schmö­kern, mit­ma­chen


1

Noun / Sub­stan­tiv

Anmer­kung / Note: hip­per Bohe­mi­en der 1940er und 1950er Jah­re; »hip­sters« moch­ten Jazz, moder­ne Kunst und meist auch fern­öst­li­che Phi­lo­so­phien; sie waren die Nach­fol­ger der »hep­cats« und die Vor­läu­fer der »hip­pies«. Der Begriff stand so gut wie syn­onym zu »beat­nik«. Eines ist bei die­sem Begriff zu beden­ken: Die­se Leu­te waren nicht die von der Wer­bung eini­ger welt­wei­ter Kon­zer­ne fern­ge­steu­er­ten Kon­sum­idio­ten, die hier­zu­lan­de heu­te als »Hip­sters« her­um­lau­fen. Viel­fach waren sie gera­de­zu das Gegen­teil…
Defi­ni­ti­on

auf Deutsch


Vgl. / Cf.

* [].[].[].[].[].[].[].[].


Zita­te / Quo­tes

»For tho­se cozy viruo­si, / Known as ›hips­ter‹ to the tra­de, / Wish to show you […] how Jazz music is made.«
Bing Cros­by / Lou­is Arm­strong,
»Now You Has Jazz« Cole Por­ter © 1955


© 2019 Bern­hard Schmid
Check me out at Über­set­zen als Hand­werk
Über­set­zungs­vor­schlag für die­sen Ein­trag? Ein gutes Zitat? Eine Fra­ge?
Ein­fach einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen.


Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.