SlangGuy's Blog ...

Wenn der Spatz in der Hand…

zum Jab­ber­wock wird.

T001Neu­lich kam wie­der mal die pein­li­che Fra­ge, wie weit ich denn mit mei­nem nächs­ten Wör­ter­buch – Bri­tish Slang – sei… Nun, ich hof­fe, ich habe mit bis­lang 600 Sei­ten etwa die Hälf­te des geplan­ten Volu­mens. Aber du machst doch schon gut sie­ben Jah­re dran rum?! Im Prin­zip sind es Jahr­zehn­te, aber kon­kret, doch, das kommt in etwa hin. Wie­so das nicht schnel­ler geht? Tja, weil es eine Schin­de­rei ist, wenn man mehr machen will als eine pop­li­ge klei­ne Samm­lung, die von Lan­gen­scheidt & Co. abge­feilt ist; wie schon mit Ame­ri­can Slang und Hip­hop Slang möch­te ich Neu­es zum The­ma brin­gen. Und das ist eben gar nicht so leicht.

Ein gutes, weil selbst für mich unver­mu­te­tes Bei­spiel für die Schin­de­rei, die hin­ter sol­chen Wör­ter­bü­chern steckt, ist das schlich­te Wört­chen „bird“. Fünf geschla­ge­ne Tage hat es mich allein gekos­tet, mei­ne Daten­bank zu die­sem unschein­ba­ren Wört­chen auf die Rei­he zu brin­gen. Und obwohl ich eini­ges an Nuan­cen zusam­men­fas­sen konn­te, habe ich es auf sage und schrei­be knapp 70 Slang­be­deu­tun­gen gebracht:

(1) Gefäng­nis (2) ver­ur­tei­len (3) Frau; Mäd­chen (4) Frau; Mäd­chen: attrak­tiv (5) Frau; Mäd­chen: Freun­din (6) Pro­sti­tu­ier­te (7) Frau; Mäd­chen: pro­misk (8) Frau; Mäd­chen: dumm, albern (9) Frau; Mäd­chen; Sex­ob­jekt (10) Frau; Mäd­chen: ego­is­tisch, ver­wöhnt & auf­säs­sig (11) Frau; Mäd­chen: Fel­la­trix (12) die eige­ne Mut­ter (13) Aus­druck der Ableh­nung (14) hob­by­mä­ßig Vögel beob­ach­ten (15) Per­son: Mann / Frau (16) jd, der sich sich dumm anstellt im Leben (17) abge­dreh­te Per­son (18) extrem gefühls­be­ton­te Per­son (19) Schwar­zer (20) Ephe­mis­mus für „fuck“ (21) Koka­in (22) bestimm­te Men­ge einer Dro­ge (23) geschnorr­te Ziga­ret­te (24) (nicht) inter­es­siert (25) Schwät­zer (26) Aus­druck der Zustim­mung (27) Pilot (der bei jm Wet­ter fliegt) (28) Ver­stand (29) Kot (30) (31) Mann, gewöhn­lich (32) Mann: unbe­liebt (33) Mann: merk­wür­dig, Außen­sei­ter (34) Frau: les­bisch (35) Mann: homo­se­xu­ell (36) Geräusch / Laut der Miss­bil­li­gung (37) der geho­be­ne Mit­tel­fin­ger (38) Satel­lit (39) Flug­zeug (40) Hub­schrau­ber (41) 100 Dol­lar (42) Vagi­na (43) Penis (44) Inhaf­tier­ter (45) Rang­ab­zei­chen (46) 25-Cent-Stück (47) Poker­chip (48) Infor­mant (49) Sur­fer mit Vogel­lo­go (50) siche­re Sache (51) Favo­rit (52) Amphet­amin­ta­blet­te (53) Wild Tur­key Whis­ky (54) Thun­der­bird (Kfz) (55) Pon­ti­ac Fire­bird (56) schlecht (57) belang­los (58) Abhän­gi­ger (59) Mit­glied des KKK (60) psych. Pro­blem (61) Desert Eagle (Waf­fe) (62) Ver­lie­rer (63) Frau: lebens­er­fah­ren & tough (64) Opfer eines Gau­ners (65) Mann: aus­schwei­fend, ver­kom­men (66) etw. Unan­ge­neh­mes (67) etw Bewun­derns­wer­tes

Dazu kom­men noch ein­mal gut dop­pelt so vie­le Kom­po­si­ta und Wen­dun­gen mit „bird“.

Sie mei­nen, die­se Unter­schei­dun­gen sind nicht nötig? Nun, als Sprach­wis­sen­schaft­ler, wenn ich mal so frei sein darf (ich bin ja nicht ver­be­am­tet), kann man das erst im Nach­hin­hein sagen; erst muss mal unter­schie­den, die Arbeit gemacht wer­den, dann kann man immer noch sehen.

Nach­dem die Bedeu­tun­gen halb­wegs sor­tiert sind, macht man sich dar­an, sie zeit­lich und ört­lich ein­zu­ord­nen: nicht alle die­se Bedeu­tun­gen von „bird“ sind gleich­zei­tig über­all im Ein­satz. (Ein Kar­di­nal­feh­ler all derer, die mehr oder weni­ger ahnungs­los in einem Wör­ter­buch nach­schla­gen, besteht dar­in, nach einer Bedeu­tung zu suchen, die ver­meint­lich auf ihren Satz passt; das ist fatal, wenn man nicht weiß, wer ein Wort wie, wo, wann anwen­det und aus wel­chem Grund.) Und dann hat man noch kei­ne deut­schen Ent­spre­chun­gen.

Und das alles ist Vor­aus­set­zung dafür, fest­stel­len zu kön­nen, wel­che die­ser Bedeu­tun­gen in einem zeit­ge­mä­ßen Wör­ter­buch mit dem Titel Bri­tish Slang zu ste­hen haben; das sind dann fünf oder sechs.

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.