Das Paradies für Dead Heads

Click to order!

Ich bin nicht unbedingt ein Dead Head. Nicht dass ich je was gegen die Grateful Dead gehabt hätte. Ganz im Gegenteil. Ich hatte auf Vinyl eine Reihe ihrer Platten. Und wenigstens zwei davon habe ich noch auf CD. Wenn ich sage, dass es sich dabei um Blues for Allah und Wake of the Flood handelt, dann dürfte das für den Kenner mein Verhältnis klar definieren. Die Dead Heads, denen ich das die letzten 40 Jahre gesagt habe, wurden darauf irgendwie merkwürdig still. Vermutlich liegt das daran, dass die eher auf die countrylastigeren Werke der alten Hippie-Heroen stehen. Workingman’s Dead zum Beispiel. Keine Ahnung. Ich mag die beiden LPs noch heute wegen ihrer relaxten Art. Ein Remaster wäre vielleicht mal angesagt.

Wie auch immer, worauf die meisten Deads Heads stehen, das sind Bootlegs von Live-Mitschnitten der Band. Die gehören zum Kult. Und nachdem die Grateful Dead im letzten Beitrag hier als Urväter eines nervigen Trends geoutet wurden, möchte ich gleich einen Tipp nachschieben, der mich mit den Dead Heads wieder versöhnen soll. Nicht dass der harte Kern selbiger ihn noch groß brauchen dürfte. Aber man weiß ja nie.

Das Paradies für Dead Heads, ich sage es gleich mal vorneweg, ist die Audioabteilung des Internet Archive. Und hier wiederum die Abteilung der Grateful Dead. Es ist dies die ultimative Bibliothek für Bootlegs der Band: Über 7600 Konzertmitschnitte hat man bis dato hier zusammengetragen. Und man kann sie »ausleihen«, d.h. sie lassen sich ganz legal in verschiedenen Audioformaten auf die heimische Festplatte ziehen. Natürlich ist die Mühe nicht nötig; sie lassen sich auch ganz einfach im Streaming-Verfahren hören.

Und da sich kein richtiger Mann der Faszination einer Liste entziehen kann, hier die zehn Top-Downloads von letzter Woche, so wie ich sie heute gefunden habe. Ich gebe die Links gleich mit, auch wenn es etwas aufwändig ist.

1. Grateful Dead Live at Barton Hall – Cornell University on 1977-05-08
1,440 downloads
2. Grateful Dead Live at Nashville Municipal Auditorium on 1978-12-16
823 downloads
3. Grateful Dead Live at Olympic Arena on 1983-10-17
783 downloads
4. Grateful Dead Live at Madison Square Garden on 1979-09-04
572 downloads
5. Live at Rich Stadium on 1989-07-04
461 downloads
6. Grateful Dead Live at Gizah Sound and Light Theater on 1978-09-16
451 downloads
7. Grateful Dead Live at Robert F. Kennedy Stadium on 1973-06-10
445 downloads
8. Grateful Dead Live at Giants Stadium on 1989-07-09
421 downloads
9. Grateful Dead Live at Capitol Theater on 1970-06-24
403 downloads
10. Grateful Dead Live at Uptown Theater on 1981-02-27
364 downloads

Man sieht an den Zahlen, dass die Mannen um den leider längst verblichenen Jerry Garcia nichts an ihrer Beliebtheit verloren haben.

Um die ganze Geschichte so recht wissenschaftlich zu machen, können Sie die gehörten Schätze natürlich auch im dazu gehörigen Grateful Dead-Forum diskutieren. Da lässt sich die jeweilige Besetzung erfragen, um sie auf die selbst gebrannten CDs übertragen zu können etc.

Die Qualität, sowohl die der Mitschnitte als auch die der Konzerte an sich, variiert, aber das ficht einen richtigen Dead Head bekanntlich nicht an. Ich für mein Teil würde mir gern irgendwann mal eine eigene Best of zusammenschneiden, wenn es die Zeit erlaubt. Die Mucke ist definitiv was fürs sommerliche Grillfest – schmeißen Sie Ihren Rammstein-verseuchten Nachwuchs einfach mal für einige Stunden raus…

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • TwitThis
  • Ask
  • Bloglines
  • Mixx
  • MySpace
  • Netscape
  • Twitter
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
Tags from the story
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.