»Trümmlig« – zum (vorläufig) Letzten

Click to order!

Ich habe es – hier, hier und hier –  ja schon angesprochen: So wie »dusslig« auf »Dussel« / »Dusel« (Schwindel, Benommenheit) zurückgeht und über die Bedeutungen »schwindlig«, »benommen«, »unachtsam«, »verträumt« schließlich auch einfach wertend »blöde« oder »bescheuert« zu bedeuten begann, so hat offensichtlich eine ähnliche Entwicklung auch das ebenfalls aus dem Schwindel geborene »trümmlig« hinter sich.

Wenn wir uns folgende Fundsachen aus dem Web anschauen, dann wird das ganz deutlich:

»Und zwischen all diesen Ereignissen turnte die ganze Zeit diese trümmlige Paris Hilton herum. Dieser Sommer war doch sehr psycho.« WWW
»Hmmmmm, jetzt mache ich mir doch ein bisschen sorgen, ich habe ganz tief in meinem gedächtnis gekramt aber an eine drümmlige blondine kann ich mich nicht erinnern.« WWW
»Jetzt fängt dieser trümmlige Puertoricaner auch noch an zu bluten, um das Spiel zu verzögern. Sauerei!« WWW

Man könnte hier auch »dusslig« oder »bescheuert« oder »blöde« einsetzen; in erster Linie wird hier wohl eine Wertung ausgesprochen.

Die Bedeutung »unzuverlässig«, »schusslig« hatten wir ja schon. Das Wort scheint aber darüber hinaus auch in Richtung »verrückt« zu gehen wie etwa bei der »trümmligen Sache«, einer »trümmlige Party« oder der »trümmligen Type«.
Was die »trümmlige Party« anbelangt, so könnte hier aber noch eine andere Bedeutung im Spiel sein, die ich ebenfalls häufig gefunden habe. Hier scheint »trümmlig« so etwas wie »minderwertig«, »windig« zu heißen scheint, »poplig« würde ich mal sagen.

»… ich habe mit ihr zusammen vier Songs auf meinem ›drümmligen‹ Vierspurgerät aufgenommen.« WWW
»Die vier Rotoren-Muttern mit ziemlich trümmligen Unterlagsscheiben
»chelsea? ahh, dieser trümmlige club, aber der trainer ist sehr intelligent und sympathisch. basel? niemals, aber der herr Baresi . …« WWW
»Gute Morgen, Herr Pelocorto, essen Sie eigentlich manchmal Mittag in dieser trümmligen Kantine an der kleinzürcher Falkenstrasse mit dem englischen Koch?« WWW
»Er nimmt sich die Mühe, bei mir einen Kommentar zu hinterlassen, OK, er hat leider nur einen dieser trümmligen blogspot-Blogs, schade, …« WWW
»Staune immer wieder ob diesen trümmligen Geschäften, die sich irgendwie über Wasser halten können.« WWW
»Meinen Sie wirklich, diesen trümmligen Preis will jemand? Ich hätte noch einen FCL-Kleber.« WWW

Und so weiter.
Was jetzt noch abginge, wäre »trümmlig« als »schwindelerregend«; ich meine wenigstens ein Beispiel für diese Anwendung gefunden zu haben, das ich jetzt grade nicht anschauen kann, aber hier nachtrage, wenn es mir unterkommt.

Dasselbe gilt für eine Fundstelle, in der »trümmlig« als Adverb zur Verstärkung im Sinne von »hochgradig« eingesetzt war.
Interessant wäre noch anzumerken, dass meine Suche für die Variante »drümmlig« in der hier behandelten Bedeutung nicht so erfolgreich war; aber offensichtlich ist es im Einsatz. Für die Variante »drimmlig« in dieser Bedeutung konnte ich dagegen überhaupt kein Beispiel finden.

*
Noch ein paar Beispiele zum Amusement?

»Komisch, dort oben bauen Sie schon seit immer mit diesen trümmligen flachen dächern! wie kamen wir wohl auf dieses komplizierte, unlogische, …« WWW
»Ist das diese trümmlige Uhr, die bei uns in Basel vor dem Bahnhof steht? Die auf diesem formschönen Betonsockel, welcher sonst von den …« WWW
»Diese trümmlige Hütte kostet 21 Mio.? Ist das Interieur aus Gold? – Ulli (Herr Grillo) wollte sagen das statt der 1 eine 2 vorne stehen …« WWW
»4. Juli 2010 … Das ist doch diese trümmlige Vittorio-Emmanuele-Galerie in Mailand. Und Sie sind im Fall ein Riesengrüsel, HerrZee! Herrzee …« WWW
»Gut, wir wollten von dem einen Wagen durch diese trümmlige Schiebetüre in den Zweitklasswagen. Aber oha, da hatten wir alle die Rechnung ohne die Extrem-Bikerin aus Zürich gemacht!«
»Kann mir jemand mal diese trümmlige Liste erklären? Was ist mit den Ländern unter dem Strich, die sind ja zum Teil punktemässig weiter oben? …« WWW
»Da hab ich so eine olle SDS-Uhr und möchte mir ein Ticket für das Cupspiel am 12.11. über diese trümmlige SDS-Online-Ticketing-Seite kaufen, …« WWW
»Ohnmächtig von der letzten Saison und kaum aufgeheitert durch diese trümmlige WM bin ich nur noch absolut enttäuscht über diesen Vorstand.« WWW
»Nein, ich meine nicht diese trümmlige Prüfung vor der uns P. E. dauernd Angst machen möchte, sondern die UEFA©®™ Euro 2008.« WWW
»Ok, ‚Tweets‘ bloggen ist doof, vor allem weil man nie so genau weiss, ob dieser trümmlige Dienst in einem Jahr noch existiert.« WWW

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • TwitThis
  • Ask
  • Bloglines
  • Mixx
  • MySpace
  • Netscape
  • Twitter
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.