SlangGuy's Blog ...

brick­house

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­ter­buch: Eng­lisch-Deutsch
amslang_120
1
Subs / Noun
note: abge­lei­tet von der Wen­dung »built like a brick shi­thouse«: toll / phan­tas­tisch gebaut sein; die­se wie­der­um lei­tet sich ab von der Tat­sa­che, daß in den 1940er Jah­ren, als die Wen­dung auf­kam, Außen­toi­let­ten in der Regel aus Holz und mit Zie­geln gemau­er­te eben soli­der und was Beson­de­res waren);
[eine attrak­ti­ve, phan­tas­tisch gebau­te Frau (vor allem mit kur­ven & gro­ßer Ober­wei­te; eine phan­tas­ti­sche Figur haben]

Wucht[brumme]; schar­fes Gerät.

 

  Ver­glei­che:
 
built like a brick shi­thouse. out­house. sta­cked.
  Quo­tes:
 

[»The lady’s sta­cked and that’s a fact, / Ain’t hol­din’ not­hing back. / She’s a brick – house.«
The Com­mo­do­res, »Brick House«
Lio­nel Richie / Wal­ter Oran­ge / Milan Wil­liams © 19??
]

~~~~~~~~~~~~~~~
© 2013 Bern­hard Schmid
Check me out at Über­set­zen als Hand­werk
~~~
Über­set­zungs­vor­schlag für die­sen Ein­trag? Ein gutes Zitat? Eine Fra­ge?
Ein­fach einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen…

 

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.