Get your face on, rock out or leave it

Aus dem alten Slangtimes - Forum…

Hin & wieder trudelt hier ein E-Mail ein, das nach dem alten Slangtimes-Forum fragt…

Nun, das hat mir leider ein Spammer zerstört und ich hatte einfach nie den Nerv, mir all die Arbeit noch mal zu machen. Ein paar Brocken sind aber noch erhalten, also schmeiß ich die hier mal in Postings. WordPress hat mittlerweile auch ganz brauchbare Foren, wenn also genügend Leute interessiert sind, könnte ich mich da mal umschauen. Für die, die das Slangtimes-Forum nicht kannten. Es konnte dort jeder Fragen zur englischen, amerikanischen etc. Umgangssprache stellen. Vor allem meine kleine Gemeinde von Louise Rennison-Lesern war mir recht ans Herz gewachsen, weil die Mädels wirklich die dicken Bretter gebohrt haben. Also denn, hier und da ein Brocken…
Vielleicht kann ich sogar mal hier und da was neu formatieren, um es lesbarer zu machen…
Wie auch immer, Enjoy!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aus dem alten Louise Rennison-Thread des Slangtimes-Forums:

**
Hi ihr!
Tuts sich wieder mal gar nichts hier. Ich hab die ganze Woche gesammelt. Also mach ich einfach wieder mal. So als gutes Beispiel voran und so. Hab wieder die vollen zehn Seiten! Der Trick mit dem Kopieren ist echt cool.

111: really rock out
111: I said leave it
112: get your face on
112: stropping around in the Humpty Dumpty ich weiß wir hatten beide schon einzeln, aber hier so auf einmal?
Zur Strafe hab ich mal alle Threads mit strop hier reingegeben. (Na wie bin ich?)
[gelöscht] Ist leider etwas kompliziert mit fett und Link. aber Blau ist auch nicht schlecht zu erkennen.

113: ich weiß ich steh ein bisschen auf der Leitung, vielleicht liegts an der Kälte,aber das hier it’s not like him to be moody? launisch für moody hab ich ja verstanden
113: I wonder who Jas likes best out of Dave the Laugh and Masimo heißt das von vem von den beiden Jas besser mag? Oder mehr mehr mag . Ne LIEBER mag! bin wirklich der volle Dummie.
113: I can hear the “grown-ups” giggling like fools. Ich vermisse hier richtig like fools on fools tablets!
114: Mum came mumming out das ist total für unsre Liste. Das beste bisher find ich für wie-wo-rein-raus-gehen (gut was?)
115. staggering under the weight of wine and lager sie ist echt total streng mit ihren eltern. lager ist das Bier oder?
115: she has little real idea of how mad she is kannste das mal erklären
115: it’s my fave mein Favorit ja?
116: it’s nothing to do with me
Die fragt echt Jas, für wen sie sich entscheiden soll. Und da nennt sie Jas Jazzy Spazzy! Die spinnt echt.
117:  the grooviest, most good-looking Pizza-a-gogo dreamboat ist das ein Traumschiff?
117: he’s a laugh kommen mir da Zweifel was den Namen Dave the Laugh angeht. Kanns aber nicht so recht erklären. Und Masimo ist kein laugh?
118: run run leap hab ich mal gegoogelt. scheint was mit Ballett oder tanzen zu tun zu haben.
119: und jetz auich noch unlaugh oh weh

Lob, Lob Lob! für mich. Ich hoffe ihr kommt heute oder morgen auch wieder. Ist doch viel zu kalt um was anderes zu machen. Ihr Schlafmützen!P1260708_b
Dank dir Slang Guy!
Tschüssiciao!
Heidi

**

Hi Heidi!
Komm ich endlich zu dir. Dank dir für die brauchbaren Links! Das macht die Geschichte hier wieder um einiges nützlicher.

111: really rock out : so richtig abrocken
111: I said leave it : hör auf, hab ich gesagt… Hatten wir nicht schon mal „leave it out„?
112: get your face on : Anspielung auf „sich schminken“; Also einAufforderung, sich zum Gehen fertig zu machen
112: stropping around in the Humpty Dumpty

strop around“ wäre so wie „knatschig rumlaufen“; und „humpty dumpty“ ist ja auch von der Knatschigkeits-Skala, also letztlich zweimal dasselbe; sie ist immer noch voll knatschig drauf…
113: it’s not like him to be moody. sieht ihm gar nicht ähnlich, so finster drauf zu sein; schließlich ist Dave sonst immer so gut drauf
113: I wonder who Jas likes best out of Dave the Laugh and Masimo wen von den beiden Jas lieber mag, genau
114: Mum came mumming out sehr aussagekräftig, genau, eben in all ihrer muttigen Pracht
115. lager ist für die Engländer praktisch unser Bier, genau
115: she has little real idea of how mad she is sie hat kaum eine Ahnung, wie durchgeknallt sie ist : „You have no idea!“ kennst du vielleicht ja. Und hier ist einfach das kategorische „no“ durch ein eher eingeschränktes „little“ ersetzt.
115: it’s my fave mein Favorit, genau
116: it’s nothing to do with me : das hat nicht mit mir zu tun: it has nothing… it doesn’t have anything to do with…
117: dreamboat ein Traumschiff, im Prinzip, ja; aber man bezeichnet damit seit ewigen Zeiten „gut aussehende Männer“: „guys who are well fit“
117: he’s a laugh something oder somebody is a laugh: ist ulkig, witzig, mit jm hat man immer was zu lachen; man hört auch oft „something is a real giggle“: etw macht richtig Spaß … zum Beispiel ein Auto
118: run run leap hat mit Ballett zu tun, genau; guck mal bei Youtube
119: unlaugh : genau wie laugh; das ist jetzt allerdings nicht üblich, aber man versteht es sofort; macht überhaupt keinen Spaß mehr mit jemandem zusammen zu sein; total trübe Tasse

Wirklich fleißig!
Cheers!
Slang Guy

**

AMERISLANG_b_c

EXPLICIT_COVER_b

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • TwitThis
  • Ask
  • Bloglines
  • Mixx
  • MySpace
  • Netscape
  • Twitter
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
Tags from the story
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.