SlangGuy's Blog ...

heck: what the heck

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­ter­buch: Eng­lisch-Deutsch
amslang_120
1
Rw
note: eine euphe­mis­ti­sche Ver­si­on von [hell: what the hell]
[dient der empha­ti­schen Beto­nung einer Fra­ge]

[was zum Gei­er; was zum Kuckuck]

 

  Ver­glei­che:
  [hell: what the hell][fuck: what the fuck][hecka][heck: heck of a]

 

  Quo­tes:
 

[»What the hell was I sup­po­sed to say?«
Was zum Gei­er hätt’ ich denn sagen sol­len?]

~~~~~~~~~~~~~~~
© 2013 Bern­hard Schmid

 

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­ter­buch: Eng­lisch-Deutsch
amslang_120
2
Rw
note: »Oh, what the heck!« (kei­ne Fra­ge, son­dern ein­fach ein Aus­ruf der Über­ra­schung, des Unwil­lens, der Resi­gna­ti­on etc.
[sei es, wie es ist; lass gut sein]

[ach, was soll’s; sei’s drum; lass ste­cken]

 

  Ver­glei­che:
  []

 

  Quo­tes:
 

[»Oh, what the heck, let’s get mar­ried and have a son named Erick. / No big deal. No sweat.«
EPMD, »Gold Dig­ger«
Geor­ge Clin­ton / McKnight/ Mil­ler / Reid / Erick S. Ser­mon / Par­rish J. Smith © 1991]

~~~~~~~~~~~~~~~
© 2013 Bern­hard Schmid
Check me out at Über­set­zen als Hand­werk
~~~
Über­set­zungs­vor­schlag für die­sen Ein­trag? Ein gutes Zitat? Eine Fra­ge?
Ein­fach einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen…

 

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.