SlangGuy's Blog ...

nut­ca­se / nut case

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­ter­buch: Eng­lisch-Deutsch
amslang_120
1
Subs
note: nut­ca­se / nut case; a »men­tal case«; seit Ende der 1950er Jah­re US & GB;  da es sich um ein Schimpf­wort han­delt, ist die Unter­schei­dung zwi­schen »ver­rückt« und »dumm« nicht immer ganz ein­fach.
jd, an des­sen Zurech­nungs­fä­hig­keit / geis­ti­ger Kom­pe­tenz gezwei­felt wird; Ver­rück­ter; Wahn­sin­ni­ger, Exzen­tri­ker; Unzu­rech­nungs­fä­hi­ger.

Spin­ner; Irrer; Beklopp­ter; Geis­tes­ge­stör­ter; Pati­ent; jd spinnt; jd, der nicht ganz rich­tig im Kopf ist; jd hat eine Mei­se; jd hat einen an der Waf­fel / Klat­sche; jd ist nicht ganz dicht; armer Irrer; Schwach­kopf; Schwachmat[iker]; Depp.

* eine für den Über­set­zer inter­es­san­te Lösung ist auch die Wen­dung »einen / den Jagd­schein haben«: Die umgangs­sprach­lich-scherz­haf­te Wen­dung bezieht sich in ihrer Bild­lich­keit dar­auf, dass der Inha­ber eines Jagd­scheins in sei­nem Revier legal jagen, also Din­ge tun darf, wofür ande­re bestraft wer­den, und bedeu­tet, dass jemand gericht­lich für unzu­rech­nungs­fä­hig erklärt wird: Den Ver­eins­boss kön­nen sie nicht wegen Betrugs ver­ur­tei­len, der hat schon lan­ge den Jagd­schein.1 

des­glei­chen: »den Para­gra­phen [51] haben«: Im frü­he­ren Para­gra­phen 51 des Straf­ge­setz­bu­ches wird gere­gelt, dass man für eine im Zustand geis­ti­ger Unzu­rech­nungs­fä­hig­keit began­ge­ne Straf­tat vor Gericht mil­dern­de Umstän­de ange­rech­net bekommt. Dar­auf bezieht sich die vor­lie­gen­de Wen­dung, die umgangs­sprach­lich im Sin­ne von »nicht bei Ver­stand sein« gebräuch­lich ist: Nimm den Alten doch nicht so wich­tig, der hat doch den Para­graph 51! 2 

 

  Ver­glei­che:
  [nut job][nut­so][nut­sy][nut­ty][nut roll][nutbar][nutball][nut out][nuthouse][nut hatch][nut farm][nutcake][nutbar][nut basket][nutball][mental][flip one’s lid][go lun­chy][nut­ty as a fruitcake][fruitcake][fruits and nuts][numbnuts]

 

  Quo­tes:
 

 

»»… and nobo­dy knows just what’s goin’ on, except there’s a nut case lea­ding a hea­vi­ly armed strike for­ce loo­se in Cali­for­nia.”
Tho­mas Pyn­chon, Vine­land

»… cra­zed kids with auto­ma­tic wea­pons, cri­mes against child­ren and women, the­se nut­ca­se white­boys who thought they were God’s cho­sen«
Hun­ter, Dir­ty White Boys

»This is just my luck. ›But he was a maniac,‹ she said. ›A drun­ken nut case.‹«
Carl Hiaa­sen, Strip Tease

»Lisey sup­po­sed that to a nut­job like him, it pro­bab­ly was.«
Ste­phen King, Love

 

~~~~~~~~~~~~~~~
© 2013 Bern­hard Schmid
Check me out at Über­set­zen als Hand­werk
~~~
Über­set­zungs­vor­schlag für die­sen Ein­trag? Ein gutes Zitat? Eine Fra­ge?
Ein­fach einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen…
  1. © 2002 Biblio­gra­phi­sches Insti­tut & F. A. Brock­haus AG []
  2. © 2002 Biblio­gra­phi­sches Insti­tut & F. A. Brock­haus AG []

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.