SlangGuy's Blog ...

aggra­vating

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­ter­buch:

Eng­lisch-Deutsch

.… . . nach­schla­gen, schmö­kern, mit­ma­chen


1

Adjek­tiv / Adjec­ti­ve

Anmer­kung / Note: auf Per­so­nen, Din­ge und Sach­ver­hal­te bezo­gen; schau­en Sie sich dazu ruhig mal das schö­ne alte Wort sek­kie­ren an; das Sub­stan­tiv dazu ist ein »Sek­kie­rer«, eine Ner­ven­sä­ge; man den­ke auch even­tu­ell an Wen­dun­gen wie »auf den Geist / Docht / Zei­ger etc. gehen«
Wol­len Sie mal sehen, wie alt das ist? Gucken sie mal hier. (1673, falls Sie gra­de kei­ne Zeit haben soll­ten.)
Defi­ni­ti­on: auf­rei­zend; irri­tie­rend; Ärger, Unwil­len oder Unge­duld her­vor­ru­fend; für Ärger sor­gend

ner­vig; ärger­lich; läs­tig; stres­sig; macht nichts als Ärger; sek­kant; nervt total;


Vgl. / Cf.

* [].[].[].[].[].[].[].[].


Zita­te / Quo­tes

»there’s not­hing so aggra­vating as a bla­ring car alarm that no one is paying any atten­ti­on to«
Mer­ri­am-Webs­ter

»She babies him way too much it is so aggra­vating, she needs to be har­der on him…«
Har­mo­ny Rose, Mar­ried under the Influ­ence: A True Sto­ry © 2014

»I know a trif­lin’ man
They call him Trif­lin’ Sam
He lives in Bir­ming­ham
Way down in Ala­bam’
Aggra­vatin’ papa, don’t you try to two-time me
I said, don’t two-time me
Aggra­vatin’ papa, tre­at me kind or let me be
I mean, just let me be«
Bes­sie Smith, »Aggrav­tin Papa«, 1922
Roy Turk / J. Rus­sell Robin­son / Addy Britt


© 2019 Bern­hard Schmid
Check me out at Über­set­zen als Hand­werk
Über­set­zungs­vor­schlag für die­sen Ein­trag? Ein gutes Zitat? Eine Fra­ge?
Ein­fach einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen.