SlangGuy’s Blog …

Baustelle
Spra­che
SlangGuy

Deut­scher Slang à la 1892 (29)

Fort­set­zung von hier 54 Schmacht­lo­cken —— Schnee­kö­nig.  Schmacht­lo­cken, pl., lan­ge Locken an den Schlä­fen (bei­Da­men). schmäh­lig, adv., sehr, z. B.: schmäh­lig kalt; er hat sichschmählig

Read More » 
All­ge­mein
SlangGuy

Deut­scher Slang à la 1892 (28)

Im Mosa­ik mei­ner Bemü­hun­gen, ein Bild des­sen zu ver­mit­teln, was wir – heu­te und his­to­risch – als »Slang« bezeich­nen, möch­te ich hier eine der ersten

Read More » 
Spra­che
SlangGuy

Deut­scher Slang à la 1892 (27)

Im Mosa­ik mei­ner Bemü­hun­gen, ein Bild des­sen zu ver­mit­teln, was wir – heu­te und his­to­risch – als »Slang« bezeich­nen, möch­te ich hier eine der ersten

Read More » 
All­ge­mein
SlangGuy

Weih­nachts­grü­ße vom Kapitalismus 

Ich sehe mich durch­aus vom Schick­sal begüns­tigt, Leu­te wie Jere­my Rif­kin und Shosha­na Zub­off über­setzt haben zu dür­fen. Unko­mi­scher­wei­se könn­te es sich frei­lich bald herausstellen,

Read More » 
Slang Guy’s Slang Dictionary
SlangGuy

auld 

In drei Wochen wird der eine oder ande­re sich wie­der fra­gen, was er da – mit Gleich­ge­sinn­ten unter­ge­hakt, ange­hei­tert bis hacke­dicht schun­kelnd – als traditionelles

Read More »