SlangGuy’s Blog …

Baustelle
Slang Guy’s Slang Dic­tion­a­ry
SlangGuy

shot: give it a shot

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­­­ter­­­buch: Eng­­­lisch-Deutsch 1 Rw note: »Give it a shot!«: Mach doch [ein­fach] mal! Pro­bie­ren get über stu­die­ren! [sich an etw ver­su­chen] [etw ver­su­chen; etw

Read More »
All­ge­mein
SlangGuy

Deut­scher Slang à la 1892 (7)

Hier die nächs­ten bei­den Sei­ten von Arnold Gen­thes Slang-oder-was auch ‑immer-er-dafür-hielt-Sam­­m­­­lung  aus dem Jah­re 1892. Ich den­ke, mitt­ler­wei­le ist rela­tiv klar, dass das heu­te recht

Read More »
Slang Guy’s Slang Dic­tion­a­ry
SlangGuy

cor­kers & kni­ckers

Aus dem alten Loui­se Ren­­­ni­­­son-Thread des Slan­­g­­­ti­­­mes-Forums: ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Hi ihr!   Tal­lu­lah hat da wir­lich ein Pro­blem. Ich ver­ra­te jetzt natür­lich nichts. Aber sie hät­te

Read More »
All­ge­mein
SlangGuy

Deut­scher Slang à la 1892 (6)

Herz­lich zahm bis­lang, der deut­sche »Slang« aus der Zeit des Fin de Siè­cle. Die sechs­te Lie­fe­rung wird an die­sem Ein­druck nichts ändern. Was mit­nich­ten bedeu­tet,

Read More »
Slang Guy’s Slang Dic­tion­a­ry
SlangGuy

shit: sil­ly shit

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­­­ter­­­buch: Eng­­­lisch-Deutsch 1 Rw note [Unsinn; Albern­hei­ten] [dum­mes Zeug; Quark; Quatsch]     Ver­glei­che:   [shit: talk sil­ly shit]     Quo­tes:   []

Read More »
Slang Guy’s Slang Dic­tion­a­ry
SlangGuy

nuts

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­­­ter­­­buch: Eng­­­lisch-Deutsch 1 Adj note: in die­ser Bedeu­tung seit 1846 (!) belegt [ver­rückt; wahn­sin­nig] [bekloppt; plemp­lem; bescheu­ert; beknackt; spin­nert; spin­nig; jd spinnt; jd hat

Read More »
Slang Guy’s Slang Dic­tion­a­ry
SlangGuy

nuts: dri­ve sb nuts

SlangGuy’s Online-Slang-Wör­­­ter­­­buch: Eng­­­lisch-Deutsch 1 Rw note [jn ver­rückt machen] [jn in den Wahn­sinn trei­ben.]     Ver­glei­che:   [nits][nutty][nuts: go nuts]     Quo­tes:  

Read More »
All­ge­mein
SlangGuy

Ugs.-Projekt 17: schwie­me­lig

Nicht dass mei­ne klei­ne Ecke im Web zum offi­zi­el­len Schwin­del­blog wer­den soll, aber offen­bar kön­nen Syn­ony­me für »schwind­lig« bei mir durch­aus zum woh­li­gen Tau­mel füh­ren.

Read More »
All­ge­mein
SlangGuy

Deut­scher Slang à la 1892 (5)

Mit der fünf­ten Lie­fe­rung von Arnold Gen­thes deut­scher Slang­samm­lung aus dem Jah­re 1892 fes­tigt sich zuneh­mend die Erkennt­nis, dass unse­re deut­sche All­tags­spra­che zum größ­ten Teil

Read More »
All­ge­mein
SlangGuy

Ugs.-Projekt 16: Auf­riss

Sie erin­nern sich? Stets auf der Suche nach brauch­ba­ren Wör­tern und Wen­dun­gen aus allen Win­keln unse­rer deut­schen Sprach­land­schaft für unse­re Über­set­zun­gen. Der heu­ti­ge Ein­trag, so

Read More »
All­ge­mein
SlangGuy

Das Bostoner Atten­tat als Who­d­u­nit

Wor­in unter­schei­det sich der Anschlag an der Ziel­li­nie des Bostoner Mara­thons von prak­tisch allen ande­ren Atten­ta­ten unse­res begin­nen­den Jahr­hun­derts? Nun, offen­sicht­lich zunächst ein­mal dar­in, dass

Read More »
All­ge­mein
SlangGuy

Deut­scher Slang à la 1892 (4)

Die vier­te Lie­fe­rung der ers­ten deut­schen »Slang«-Sammlung geht von »bekle­ckern« bis »blu­ten«, ers­te­res nun sicher heu­te noch nicht mal mehr Umgangs­spra­che, zwei­te­res sehr wohl immer

Read More »